Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Gartenbesuch: Frühling im Arboretum

Ein besonderer Frühlingsgarten ist das Arboretum in Ruhstorf an der Rott. Hier gibt es sehr viele frühjahrsblühende Gehölze, die unterpflanzt sind mit Stauden und Zwiebelblumen. Ein Schwerpunkt liegt auf Magnolien, von denen die meisten im Erstfrühling mit den Zierkirschen blühen. Wenn die Blumenhartriegel und die Rhododendren ihre Blüten öffnen, beginnt der Vollfrühling, der in diesem Garten die farbintensivste Zeit ist. Ein Porträt des Gartens und seiner Besitzer findet ihr (neben 16 weiteren Gartenparadiesen) in meinem Buch Traumhafte Landgärten durch die Jahreszeiten (Callwey 2017). Die wunderbaren Fotos stammen von Evi Pelzer und ich darf Euch hier sogar ein paar Bilder zeigen, die nicht im Buch enthalten sind:







Aktuelle Posts

Frühling, Frühling und nochmal Frühling - Tipps für den April

Buchtipp zum Frühlingsbeginn: Bäume in Küche und Heilkunde

Obstgehölze, Fuchsien-Bonsais, Ostern im Anmarsch - Tipps für den März

Neuerscheinungen

Advent, Advent - Tipps für den November

Sonderkategorie Gartenblogs beim Deutschen Gartenbuchpreis 2017

Herbstzauber, Gräser und Skulpturen - Tipps für den Oktober

Ausstellungen, Stauden und Obst - Tipps für den September

Sommer für alle Sinne - Tipps für den August

Ausflugstipp und Reportage in "Liebes Land": Le Jardin de Berchigranges