Landschaftsgärtnerin und Autorin Martina Meidinger bloggt über Gartenerlebnisse, Pflanzideen und Veranstaltungen für Grünfinger im Großraum München.

Mittwoch, 29. Juni 2011

Nachruf auf die Freisinger Gartentage - Die Gartentage sind gerettet!

Wenn man den Presseberichten glauben darf, dann war es dieses Jahr das letzte Mal, dass sich die Gartenwelt in Freising getroffen hat. Die Freisinger Gartentage, ein international bekannter Pflanzenmarkt auf höchstem Niveau, fanden 2011 bereits zum 15. Mal statt. Gärtnereien und Baumschulen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland boten ihre Schätze an, weltberühmte Gartendesigner stellten ihre Projekte vor und namhafte Pflanzenexperten gaben wertvolle Praxistipps. Ich durfte dort viele sympathische Gartenenthusiasten kennenlernen und konnte stundenlang mit Gleichgesinnten und Kollegen fachsimpeln. Zahlreiche Pflanzenraritäten haben von hier ihren Weg in meinen Garten gefunden und werden mich immer an die inspirierenden Stunden auf den Freisinger Gartentagen erinnern.
Nachtrag am 06.10.2011: Die Gartentage sind gerettet - soeben habe ich erfahren, dass die Freisinger Gartentage 2012 nun doch wie gehabt am Muttertagswochenende (11.-13. Mai) stattfinden können. Juhuuu!!!

Freitag, 24. Juni 2011

Am 15.07. ist Redaktionsschluss für die Gartenkulturführer-Herbst/Winterausgabe

Im Redaktions-Garten ist endlich der Sommer angebrochen und wir denken schon wieder an Herbst und Winter. In genau drei Wochen, nämlich am Freitag den 15.07. ist Redaktions- und Anzeigenschluss für die sechste Ausgabe des Gartenkulturführer Freising-Erding-München, die Ende August erscheinen wird. Wenn Ihr noch Termine loswerden wollt oder besondere Gartentipps für uns habt, dann meldet Euch doch bitte rechtzeitig bei mir. Anzeigenbuchungen nimmt Reinhold Richter entgegen. Ich freue mich auf Eure Beiträge!

Donnerstag, 23. Juni 2011

Schattenstaudentag bei Extragrün und weitere Tipps fürs Wochenende vom 24.-26.06.

Wer Tipps zum Aufmöbeln dunkler Gartenecken braucht wird hier bestimmt fündig. In der Freisinger Staudengärtnerei Extragrün dreht sich am Samstag alles um die Schattenstauden. Damit sind nicht nur die über 200 Funkien (Hosta)-Sorten gemeint, welche die ambitionierte Gärtnerei im Programm hat. Farne und Astilben, Elfenblumen oder Silberkerzen und natürlich verschiedenste Schattengräser hat es dort ebenfalls in großer Auswahl. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich in der idyllisch gelegenen Staudengärtnerei kompetent beraten lassen. Für Liebhaber individueller Gartenmöbel empfehlen wir das Schauwochenende bei Gartentisch-Design in Baindlkirch, das bereits heute beginnt. Außerdem dieses Wochenende: die Gartentage Ingolstadt.

Rosige Zeiten

Rosenfreunde haben in diesen Tagen allen Grund zur Freude. In den nächsten Tagen locken viele Veranstaltungen rund um die Königin der Blumen. In Pfaffenhofen an der Ilm beginnt heute das Rosenfestival, welches heuer erstmalig stattfindet und bis zum Sonntag dauert. Noch bis zum 1. Juli läuft die Ausstellung "Die Rose" mit Kalligraphien der Freisinger Künstlerin Annemarie Matthaei-Doerr, die derzeit in der Freisinger Bank zu sehen ist. Am Wochenende (25./26.06.) ist im Gartencenter Tijdink in Mainburg eine große Rosenschau. Weiter geht es am Montag (27.06.) mit einem Rosennachmittag bei Frau Riedl in Egmating. Infos und Anmeldung dazu bei Sieglinde Schuster-Hiebl. Am Donnerstag (30.06.) gibt es eine Rosen(ver)führung, bei der ich Interessierten im Rosenschaugarten der Baumschule Fischer in Fahrenzhausen die stacheligen Schönheiten vorstellen werde.

Einen Tag später beginnt die XIX. Rosenschau im Botanischen Garten München, die bis zum darauf folgenden Montag (04.07.) andauert. Dort können übrigens noch einige Restexemplare des aktuellen Gartenkulturführers erstanden werden und zwar an den Ständen der Gärtnereien Progrün und Extragrün. Am Samstag den 02.07. lade ich wieder zusammen mit der Kräuterpädagogin Susanne Kock zum Rosengenuss für alle Sinne in den Garten am See. Drückt uns die Daumen, dass das Wetter diesmal besser ist als letztes Jahr.

Tag der offenen Gartentür am 26.06.

Diesen Sonntag öffnen in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland jeweils von 10-17 Uhr viele Privatgärten ihre Pforten für Besucher. Die Gartenadressen für die bayerischen Regierungs-bezirke gibt es auf der Webseite der Gartenbauvereine, die Adressen für München sind in der Lokalpresse zu finden. Von 13-17 Uhr hat der Generationengarten im Münchner Petuelpark geöffnet, zeitgleich findet dort eine Vernissage sowie ein Sonntagscafé statt. Samstag und Sonntag lädt Elisabeth Saller in ihren herrlichen Privatgarten in der Nähe von Landshut zu den Oberaichbacher Gartentagen.

Mittwoch, 22. Juni 2011

Urban Gardening und kein Ende

Der Medienrummel um die Wiedervereinigung von Stadt und Natur reißt nicht ab. Kaum ein Tag vergeht ohne Meldungen von Großstädtern in Gummistiefeln und Gemüseanbau auf Verkehrsinseln. ZEIT online hatte unlängst dazu eine Themenwoche, die gesammelten Beiträge kann man hier nachlesen. Das Bayerische Fernsehen hat die Münchner Guerilla-Gärtner gefilmt, die längst nicht mehr im Untergrund agieren und aktuell sucht die Zeitschrift Eltern einen Grünpaten bzw. Guerilla-Gärtner mit Kleinkind für ein Interview. Über Gärtnern mit Kindern hätte ich ja einiges zu berichten, aber vermutlich ist ein gewöhnlicher Hausgarten in einem kleinen Dorf derzeit nicht trendy genug, um die Presse anzulocken. Bleibt zu hoffen, dass es sich bei der städtischen Gartenlust nicht nur um eine kurzlebige Mode handelt und dass der berühmte Staudenzüchter Karl Foerster richtig lag mit seiner Theorie: "Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden."

Samstag, 18. Juni 2011

Ein Gartenbesuch in Freising

Bisher herrschte dieses Jahr zu den Terminen der Offenen Gartenpforten immer strahlender Sonnenschein. Heute war eher das Gegenteil der Fall und nun bin ich um eine Erfahrung reicher: Man kann auch bei strömendem Regen und unwirtlichen Temperaturen einen wunderbaren Nachmittag im Garten verbringen, vorausgesetzt man verfügt über einen überdachten Sitzplatz und einen Eimer mit Holzglut, der einem unter dem Tisch die Füße wärmt. Perfekt wird es, wenn gegen Abend der Regen aufhört und es noch hell genug ist, um ein paar Erinnerungsbilder zu machen:




























Noch mehr Bilder vom heutigen Gartenbesuch findet Ihr hier oder auf unserer Facebook-Seite.

Donnerstag, 16. Juni 2011

8. Deutsche Mediterran- und Oleandertage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 17.-19.06.

In der Spezialgärtnerei Flora Mediterranea in Au finden dieses Wochenende die 8. Deutschen Mediterran- und Oleandertage statt. Inhaberin Maria Sansoni, die wir übrigens in der aktuellen Ausgabe des Gartenkulturführers in der Rubrik "Gartenmenschen aus der Region" vorstellen, hat neben über 50 Oleandersorten noch etwa 400 weitere Pflanzenarten für Terrasse, Mediterran- und Wintergarten im Sortiment. Außerdem sind von Freitag bis Sonntag die Traunsteiner Rosentage, Samstag und Sonntag gibt es jeweils einen Termin bei den Offenen Gartenpforten und das Rossini in Wolnzach lädt ein zur Rosenausstellung.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Tölzer Rosentage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 10.-13.06.

In den alten Klostergärten von Bad Tölz finden dieses Wochenende die 12. Tölzer Rosentage statt. Ein ganz besonderer Programm-punkt dort ist am Samstag die Rosentaufe von `Skylight´, einer neuen Kletterrose von Schultheis, zu der auch die Schauspielerin Michaela May erwartet wird. Geöffnet ist jeweils von 10-18 Uhr, bei trockenem Wetter am Freitag eine Stunde länger. Weitere Veranstaltungen dieses Wochenende sind das Landshuter Gartenfestival, die Offene Gartentür bei Gartenkunst Imhofer (So 15-17 Uhr) und die Führung durch Naturgärten (2 Termine am Sa) mit Dr. Reinhard Witt an der VHS Grafing.

Donnerstag, 2. Juni 2011

Steingadener Blütentage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 03.-05.06.

Bereits seit heute bis einschließlich Sonntag finden in Fürstenfeldbruck die Fürstenfelder Gartentage statt und bei Koi-Tirol in Allershausen sind im selben Zeitraum Tosai-Tage mit vielen Aktionen angesagt. Besonders empfehlen können wir einen Ausflug zu den Steingadener Blütentagen, die am Samstag und am Sonntag in den idyllischen Erholungsort locken. Auf diesem pflanzenbetonten Markt, der von einem engagierten Gartenbauverein organisiert wird, erwarten Sie viele namhafte Aussteller, ein Vortragsprogramm mit bekannten Referenten und viele weitere Attraktionen. Nicht direkt auf dem Weg dorthin, aber immerhin ebenfalls südlich von München, genauer gesagt am Tegernsee, liegt der Garten Dieterle, der am Sonntag für Besucher geöffnet ist. Auf dem Uferlos-Festival in Freising gastiert am Samstag das Passion Blume Pflanzentheater. Um 16 Uhr wird das Stück "Rosa und Lavendels Abenteuer mit der Zaubernuss" gezeigt und um 17 Uhr gibt es das neue Stück "Aufregung in der Gärtnerei Blume" zu sehen.