Landschaftsgärtnerin und Autorin Martina Meidinger bloggt über Gartenerlebnisse, Pflanzideen und Veranstaltungen für Grünfinger im Großraum München.

Mittwoch, 30. Mai 2012

Kräuterwanderung mit Gefühl am 03.06. in Wartenberg und weitere Wildpflanzentipps

Letztes Jahr waren die Seminare und Kräuterwanderungen am SuZen Garten in Wartenberg ausschließlich Insidern bekannt, aber seit kurzem werden die dortigen Veranstaltungen nun auch auf der garteneigenen Website angekündigt. Am Sonntag ist dort unter der Leitung von Sigmund Wagner wieder eine "Kräuterwanderung mit Gefühl" bei der die Teilnehmer ihre persönliche Heilpflanze finden können. Treffpunkt ist ein zauberhafter Privatgarten in dem die gefühlvolle Kräuterwanderung auch einen leckeren, kulinarischen Abschluss findet. Ein breites Angebot für Pflanzenfreunde, welches auch Nichtmitgliedern offen steht, hat der Kneipp Verein München im Programm. Regelmäßig werden dort unter anderem Naturkundliche Wanderungen mit Hermann Neubauer ins Münchner Umland angeboten. Um Pflanzenkunde und Brauchtum geht es auf den Ausflügen mit Sieglinde Schuster-Hiebl, so beispielsweise am 13.06. der "Spaziergang durch den Englischen Garten" oder die "Wanderung zum Rosengarten in Lindach" am 27.06., bei der auch einige Köstlichkeiten aus Rosenblüten probiert werden dürfen.
"Mach mit - iss mit!" lautet das Motto eines Genuss- und Aktionstages, der am 17.06. beim Heideflächenverein Münchener Norden e. V. stattfindet und in dessen buntem Rahmenprogramm auch eine Kräuterführung zu finden ist. Einen tieferen Einstieg in die Welt der Kräuter bieten die Seminare der Kräuterakademie, die unter anderem im Schlossgut Odelzhausen tätig ist. Am 13.06. gibt es dort ein Seminar "Kräuterküche unter freiem Himmel", außerdem ist in der dortigen Kochschule jeden letzten Mittwoch im Monat das Küchen-Rendezvous, bei dem Gartengemüse und Wildkräuter aufeinander treffen und zu raffinierten Gerichten verarbeitet werden. Am 23.06. kann man an der VHS Neufahrn in einer Familienführung "Den Holunder wiederentdecken" und laufend spannende Kräuterkurse sowie Ferienangebote für Kinder hält die Holledauer Kräuterwerkstatt bereit. Tatsächlich gibt es noch unzählige weitere Angebote zu diesem Thema, die ich jetzt gar nicht alle aufzählen kann. Oft wird man im Programm der örtlichen Volkshochschule oder bei den einschlägigen Naturschutzvereinen fündig und viele weitere Termine veröffentlichen wir auch kurzfristig auf unserer Facebook-Seite.

Freitag, 25. Mai 2012

Tölzer Rosentage, Fürstenfelder Gartentage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 25.-28.05.

Der Pfingstmontag beschert uns ein verlängertes Wochenende und damit auch mehr Zeit um die vielfältigen Angebote rund um den Garten genießen zu können. Von Freitag bis Montag finden bereits zum 13. Mal die Tölzer Rosentage in den alten Klostergärten von Bad Tölz statt. Zahlreiche Aussteller und viele Programm-Highlights werden erwartet. So gibt es beispielsweise eine 1-Quadratmeter-Kräuterführung und Vorträge rund um die Rose mit BR-Gartenexpertin Karin Greiner.  Zeitgleich und ebenfalls auf einem Klostergelände finden in Fürstenfeldbruck die Fürstenfelder Gartentage statt, die mit 225 Ausstellern zu den größten Gartenmessen der Region zählen. Weitere Veranstaltungen dieses Wochenende sind die Gartentage in Beilngries, die Orchideen-Ausstellung im Botanischen Garten München, die Naturgarten-Führungen mit Dr. Reinhard Witt an der VHS Grafing sowie das Hoffest beim Münchner Kartoffelkombinat. Am Sonntag ist zwischen 13 und 20 Uhr das Atelier von Jadwiga Mosandl in Gammelsdorf geöffnet. Hier gibt es nicht nur originelle Gartenkeramik, sondern auch handgefertigten Schmuck und gefilzte Unikate.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Blütenzauber Gartentage auf Schloss Kaltenberg, Freisinger Gartentage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 11.-13.05.

Auf dem malerischen Schloss Kaltenberg finden dieses Wochenende zum 2. Mal die Blütenzauber Gartentage statt. Die familienfreundliche Gartenmesse mit den ausgesuchten Ausstellern lockt mit einem spannenden Rahmenprogramm: Führungen durch die berühmte, schlosseigene Brauerei, Workshops zu Themen wie Bonsai oder Koi-Teich und zahlreiche Angebote für Kinder. Zudem gibt es dort am Muttertag eine kleine Überraschung für die ersten 500 Mütter unter den Besucherinnen. Ebenfalls von Freitag bis Sonntag finden die 16. Freisinger Gartentage statt, die vor allem für Jäger und Sammler von botanischen Spezialitäten von Interesse sein dürften. Hier ist für 3 Tage das wohl größte Pflanzenangebot im süddeutschen Raum versammelt und namhafte Referenten vertreten das diesjährige Gastland, das unter dem Motto "Die Gartenwelt zu Gast in Freising - Willkommen Schweiz" begrüßt wird. Der Gartenkulturführer freut sich über einen Besuch an Stand Nr. 96! Grüner Frühlingszauber nennt sich die Kräuterwanderung mit BR-Gartenexpertin Karin Greiner auf dem Schneiderhof in Dachau, die am Donnerstag Abend stattfindet. Außerdem ist am Freitag die Führung: Der Kleingarten für Gemüse im Frühjahr an der Forschungsanstalt für Gartenbau in Weihenstephan, welche kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden kann, sowie am Sonntag der Kräutermarkt in Vorderburg im Allgäu. Für Kinder und Väter ist das Angebot "Basteln und Botanik" gedacht, bei dem im Botanischen Garten München am Samstag von 13-16 Uhr unter anderem ein Muttertagsgeschenk gefertigt werden kann.

Die letzten Narzissenblüten