Landschaftsgärtnerin und Autorin Martina Meidinger bloggt über Gartenerlebnisse, Pflanzideen und Veranstaltungen für Grünfinger im Großraum München.

Freitag, 28. Februar 2014

Apfel-Vielfalt aus Hallbergmoos

`Prinzregent Luitpold´
`Rubinette´
Der Fruchtgarten ist ja mittlerweile Geschichte, aber weil wir auch heuer wieder ein Gartenprojekt planen und es auch sonst einiges zu berichten gibt, über Nutzpflanzen und Landwirtschaft aus der Region, möchte ich ab sofort wieder regelmäßig hier bloggen. Im Moment bin ich am Samen sortieren und versuche, meine Anbau-Wünsche unter einen Hut zu bekommen - ich brauche dringend einen größeren Hut ;)

`Pinova´
`Zarte Zilli´
Nebenbei essen wir uns, nachdem das bei der Nachbarin ergatterte Obst aufgebraucht ist, durch das Apfel-Sortiment des Bayerischen Obstzentrums. Hier gibt es alte und neue Apfelsorten, nicht nur als kleinkronige Gehölze für den Garten, sondern auch in Form von essfertigen Früchten, Säften oder Dörrobst. In einem schmucken, neuen Hofladen kann man alle angebotenen Sorten probieren und hat dann entweder die Qual der Wahl oder nimmt einfach von jeder Sorte etwas. Es gibt Neuzüchtungen wie `Prinzregent Luitpold´, aber auch beliebte Klassiker wie die `Rubinette´. Letzterer ist einer meiner Lieblingsäpfel und dank der kompetenten Beratung im Obstzentrum, weiß ich nun, dass er sich für den Anbau im Hausgarten weniger eignet, weil er sehr schorfanfällig ist. Eine bewährte Sorte, die weltweit angebaut wird, ist `Pinova´. Im Rheinland war der geschmackvolle Lagerapfel bereits zwei Mal "Apfel des Jahres" (1998 und 2001). Sehr gut geschmeckt hat uns auch die `Zarte Zilli´, die es übrigens nur noch diese Woche gibt.

Mittwoch, 26. Februar 2014

Gartenreise-Tipps

Gartenfreunde verbringen beim derzeit vorherrschenden Wetter vermutlich jede freie Minute in der eigenen Grünoase. Wer aber vorhat, heuer auch andere Gärten zu besuchen, kann jetzt schon mal anfangen zu Planen. Das Angebot an Gartenreisen ins In- und Ausland ist groß - hier ein paar ausgewählte Tipps:

Seit gestern ist es online, das Programm 2014 von Gartenreisen Riedl. Seit 1999 entführt das Unternehmen seine Kunden vom Münchner Hauptbahnhof zu den schönsten Gärten Bayerns. Heuer gibt es 11 Tagesfahrten, darunter eine Radtour, bei denen jeweils 4 traumhafte Privatgärten besichtigt werden können. Außerdem bieten die Inhaber unter dem Namen Buckermann Garten- und Kulturreisen dieses Jahr erstmals eine Entdeckungstour ins Münsterland an.


Vom 30.09. bis 06.10.14 geht es mit Maria Sansoni von der Spezialgärtnerei Flora Mediterranea nach Mallorca. Hier können sehenswerte Gärten und die traumhafte Natur erkundet werden.

Ein umfangreiches Programm mit wunderschönen Gartenzielen in Deutschland, England, den Niederlanden, Belgien, Italien, Frankreich und Japan gibt es bei Gartenreisen Laade.

Wer sich lieber alleine auf den Weg machen möchte, findet zahlreiche, zu bestimmten Terminen besuchbare Gärten in Bayern unter www.gartenbesuch.de. Der Gartenkulturführer wünscht gute Reise und freut sich über Berichte aus nahen und fernen Gärten.

Sonntag, 9. Februar 2014

Garten München: Infos und Ticket-Verlosung

Am 12. März beginnt in der Landeshauptstadt die Gartensaison. Dann öffnet nämlich auf dem Messegelände die Garten München ihre Pforten für grünbegeistertes Publikum. Etwa 200 Aussteller werden erwartet, darunter einige Verbände und Organisationen, die Rat in vielen Gartenfragen wissen. Die Garten- und Landschaftsbaufirmen haben aufwändige Showgärten gestaltet und das Rahmenprogramm verspricht abwechslungsreiche Informationen. Die Ausstellung für Gartengestaltung und Gartenkultur hat vom 12.-18.03.14 jeweils von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet und kostet 13 Euro Eintritt (ermäßigt 11 Euro, Studenten und Schüler ab 12 Jahre 8 Euro). Wir verlosen 10 x 2 Tickets, welche übrigens nicht nur für die Garten München, sondern auch für die Internationale Handwerksmesse sowie die Handwerk & Design gelten. Wer uns bis zum 02. März eine E-Mail mit dem Stichwort "Garten München" schickt, darf die Messe vielleicht bei freiem Eintritt besuchen. Viel Glück!

Nachtrag am 03.02.:
Die Glücksfeen haben folgende Gewinner gezogen: K. Bausenwein, B. Kreuzer, A. Staudinger, C. Dabringer, C. Höninger, A. Mölders, K. Fleischmann, N. Felber, C. Bönisch und N. Lödel. Die Tickets sind unterwegs - wir wünschen einen inspirierenden Messebesuch!

Sonntag, 2. Februar 2014

Die Gartenkulturführer-Ausgabe 2014 ist da!

Am Freitag ist unsere neue Ausgabe aus der Druckerei gekommen und seither bin ich mit Versand und Verteilung beschäftigt. Fast hätte ich vergessen, hier im Blog Bescheid zu sagen, was ich aber hiermit nachhole: Wer ein oder mehrere Exemplar(e) des Gartenkulturführers haben möchte, darf sich gerne bei mir melden!

Die Gartenkulturführer-Ausgabe 2014 gibt es auch hier als Download.