Streuner im Schattenreich I

Eine der wenigen Pflanzengattungen, deren Arten in nahezu allen erdenklichen Blütenfarben vorkommen, ist die Akelei (Aquilegia), deren Hauptblütezeit nun stattfindet. Im Garten bereichern die Hahnenfußgewächse schattige Ecken mit ihren kunstvoll geformten Blüten auf langen Stielen. Dazu verströmen sie einen schwer zu beschreibenden Duft, der etwas eigenartig Zitroniges hat. Akeleien sind sehr ausdauernde Stauden, die sich aber auch gerne aussäen und so durch den ganzen Garten wandern. Diese Streuner, die sich ihren Standort selbst ausgesucht haben, wirken jedoch nie fehl am Platz. Sie finden immer die richtige Stelle, an der bis dahin noch irgendetwas gefehlt hat.

Kommentare