Kitschig - aber nur für kurze Zeit

Der Anblick ist ziemlich anstrengend für die Augen, aber glücklicherweise nur von kurzer Dauer. Manchmal schaffen sie es auch, ohne sich zu überschneiden, dann wirkt das Beet nicht gar so schrill. Die Rede ist von den letzten Blüten des Elfenbeinginsters in dunkelrosa und dem ersten hellrosa-weißen Flor der panaschierten Zwerg-Weigelie. Nach der Blütezeit kehrt wieder Ruhe in die Pflanzung ein und dann ist das bunte Weigelienlaub eine willkommene Abwechslung zum eher faden Ginstergrün.