Beobachtungen am Teich

Die Zeit der quakenden Frösche und der schwirrenden Libellen ist vorbei, aber der Teich im Garten am See ist immer noch voller Leben. Am Ufer raschelt das Chinaschilf, die Mücken sind noch erstaunlich fit und heute habe ich dort zum ersten Mal einen Eisvogel gesehen. Er hatte es aber sehr eilig und wollte sich nicht fotografieren lassen. Vielleicht beim nächsten Mal.