Heute im Garten

Jetzt regt sich was im Garten! Blätter sprießen, Blüten öffnen sich, Insekten sind unterwegs...ein paar Eindrücke von heute:















Leberblümchen (Hepatica nobilis)















Anemone blanda `White Splendour´















Anemone blanda `Blue Shades´














Scheinhasel (Corylopsis pauciflora) mit Hummel













Wollschweber an Lungenkraut (Pulmonaria saccharata `Reginald Kaye´)














Frühlings-Gedenkemein in Weiß (Omphalodes verna `Alba´)















Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris)














Frischer Waldmeister (Galium odoratum)















und überall Veilchen (Viola odorata) mit herrlichem Duft!

Kommentare

  1. Herrliche Bilder! Ich habe heuer versucht Duftveilchen auszusäen, allerdings ist nichts von der Saat aufgegangen - gibt es dafür einen Trick? Finde das nämlich sehr schade.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. @Kathrin, weißt Du, dass Veilchen Kaltkeimer sind? Wenn Du die Saat auf der warmen Fensterbank abgestellt hast, dann wird das vermutlich nichts. Es reicht normalerweise, 2-3 Pflänzchen in den Garten zu setzen. Wenn es ihnen da gefällt, vermehren sie sich von ganz alleine, meistens geht das auch ziemlich schnell.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht fast aus wie bei mir, nur ist mein Omphalodes blau und mauvefarben!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! ich bin noch auf Suche nach der blühenden Pracht, die Schneeglöckchen sind vergangen, die Krokusse werden auch langsam schwach, merkwürdigerweise blühen die Winterlinge noch aber sonst...
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, daß ich Deinen Blog gefunden habe!
    Da mein Mann seit kurzem dort arbeitet und ich wohl auch mal hinfahren werde, ist es gut, ein paar Ausflugsziele zu finden.

    Ja, und wenn ich das mit dem Hummelschweber gewußt hätte ;-) Aber bei mir im Garten war davor auch noch keiner, nur bei uns am Waldrand. Dort sind sie allerdings schon seit Jahren, auch immer auf dem Lungenkraut, das da wächst. Ansonsten kenne ich diese Tierchen erst seit der G. Jauch-Sendung durch das Taubenschwänzchen ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. W moim ogródku nie kwitnie jeszcze tyle kwiatów. Klimat jednak trochę chłodniejszy.Ładne zdjęcia. Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Eure Kommentare! Zur Zeit kann ich leider nur sporadisch hier reinschauen, weil mich der Saisonbeginn mal wieder mit Arbeit überhäuft hat. Schade, es gäbe so viel zu entdecken im eigenen Garten. Stattdessen darf ich mich nun um die Gärten meiner Kunden kümmern. Naja, die sind auch nicht ganz uninteressant ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Das Hummelschweberbild ist ja klasse! Manchmal stehen sie tatsächlich mal eine Weile still, so dass man sie fotografieren kann.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. @Elke: Ja, und in solchen Situationen wünsche ich mir immer eine bessere Kamera. Aber es ist doch einigermaßen gelungen (im Gegensatz zu meinen sonstigen Insekten-Bildern).
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts