Rosige Zeiten

Rosenfreunde haben in diesen Tagen allen Grund zur Freude. In den nächsten Tagen locken viele Veranstaltungen rund um die Königin der Blumen. In Pfaffenhofen an der Ilm beginnt heute das Rosenfestival, welches heuer erstmalig stattfindet und bis zum Sonntag dauert. Noch bis zum 1. Juli läuft die Ausstellung "Die Rose" mit Kalligraphien der Freisinger Künstlerin Annemarie Matthaei-Doerr, die derzeit in der Freisinger Bank zu sehen ist. Am Wochenende (25./26.06.) ist im Gartencenter Tijdink in Mainburg eine große Rosenschau. Weiter geht es am Montag (27.06.) mit einem Rosennachmittag bei Frau Riedl in Egmating. Infos und Anmeldung dazu bei Sieglinde Schuster-Hiebl. Am Donnerstag (30.06.) gibt es eine Rosen(ver)führung, bei der ich Interessierten im Rosenschaugarten der Baumschule Fischer in Fahrenzhausen die stacheligen Schönheiten vorstellen werde.

Einen Tag später beginnt die XIX. Rosenschau im Botanischen Garten München, die bis zum darauf folgenden Montag (04.07.) andauert. Dort können übrigens noch einige Restexemplare des aktuellen Gartenkulturführers erstanden werden und zwar an den Ständen der Gärtnereien Progrün und Extragrün. Am Samstag den 02.07. lade ich wieder zusammen mit der Kräuterpädagogin Susanne Kock zum Rosengenuss für alle Sinne in den Garten am See. Drückt uns die Daumen, dass das Wetter diesmal besser ist als letztes Jahr.

Kommentare

Beliebte Posts