Warten auf die Schneeglöckchen

Auf diversen Internetseiten, in Gartenforen und Blogs kursieren schon seit einigen Wochen zauberhafte Schneeglöckchen-Bilder. Nur in einem kleinen Garten nördlich von München haben sich die galanten Glöckchen bisher noch nicht blicken lassen. Jeden Tag drehe ich meine Gartenrunde auf der Suche nach den ersten weißen Blütchen. Ich weiß zwar, dass es ist eigentlich noch zu früh ist, aber nachdem sie bereits in so vielen anderen Gärten blühen, könnten sie sich hier ja ebenfalls mal blicken lassen. Auch heute wieder Fehlanzeige! Jetzt betrachte ich gerade die Schneeglöckchen-Bilder vom letzten Jahr und tröste mich mit dem Buch Schneeglöckchen - Zauber in weiß, welches letztes Jahr bei DVA erschienen ist. Eine Rezension findet Ihr auf meiner Gartenbuchtipp-Seite.

Kommentare

  1. Hallo Martina,
    da kann ich dich trösten, meine blühen auch noch nicht! Das Buch musste ich auch gleich haben, war aber enttäuscht über die Artenportraits. Da hätte ich mir bessere/größere Bilder gewünscht, wenigstens bei den häufigeren Arten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, da hast Du recht. Ich fand es nicht so schlimm, weil ich mich hauptsächlich mit den Sorten befasst habe, die ja schon recht aussagekräftig abgebildet sind. Meine Vermutung warum die Arten so dürftig bebildert sind ist, dass die Wildformen ja kaum im Handel sind. Da ist es vermutlich gar nicht so einfach, buchtaugliche Bilder davon aufzutreiben.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen