Blütenzauber Gartentage auf Schloss Kaltenberg, Freisinger Gartentage und weitere Tipps fürs Wochenende vom 11.-13.05.

Auf dem malerischen Schloss Kaltenberg finden dieses Wochenende zum 2. Mal die Blütenzauber Gartentage statt. Die familienfreundliche Gartenmesse mit den ausgesuchten Ausstellern lockt mit einem spannenden Rahmenprogramm: Führungen durch die berühmte, schlosseigene Brauerei, Workshops zu Themen wie Bonsai oder Koi-Teich und zahlreiche Angebote für Kinder. Zudem gibt es dort am Muttertag eine kleine Überraschung für die ersten 500 Mütter unter den Besucherinnen. Ebenfalls von Freitag bis Sonntag finden die 16. Freisinger Gartentage statt, die vor allem für Jäger und Sammler von botanischen Spezialitäten von Interesse sein dürften. Hier ist für 3 Tage das wohl größte Pflanzenangebot im süddeutschen Raum versammelt und namhafte Referenten vertreten das diesjährige Gastland, das unter dem Motto "Die Gartenwelt zu Gast in Freising - Willkommen Schweiz" begrüßt wird. Der Gartenkulturführer freut sich über einen Besuch an Stand Nr. 96! Grüner Frühlingszauber nennt sich die Kräuterwanderung mit BR-Gartenexpertin Karin Greiner auf dem Schneiderhof in Dachau, die am Donnerstag Abend stattfindet. Außerdem ist am Freitag die Führung: Der Kleingarten für Gemüse im Frühjahr an der Forschungsanstalt für Gartenbau in Weihenstephan, welche kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden kann, sowie am Sonntag der Kräutermarkt in Vorderburg im Allgäu. Für Kinder und Väter ist das Angebot "Basteln und Botanik" gedacht, bei dem im Botanischen Garten München am Samstag von 13-16 Uhr unter anderem ein Muttertagsgeschenk gefertigt werden kann.

Kommentare