Münchner Erden: Aktionstag am 23.03.

Erden und Substrate für Freizeitgärtner stellt der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) aus Münchner Biomüll her. Die umfangreiche Produktpalette, die neben Blumen-, Pflanz-, Balkon- und Kübelpflanzenerde auch torffreien Gartenhumus, Kompost und Rindenmulch umfasst, wurde jetzt um eine Blumenerde in Bioqualität ergänzt. Am Samstag, den 23.03. findet im Erdenwerk Freimann der erste Münchner Gartentag statt. Dort können die regionalen Erden von 8.30 bis 13 Uhr erworben werden, dazu gibt es fachkundige Beratung und so lange der Vorrat reicht für jeden Gast Kompost gratis sowie ein Hornveilchen geschenkt. Eigene Behälter können mitgebracht werden um Verpackungsmaterial zu sparen. Vielen Dank für diesen Veranstaltungstipp an Elisabeth Schellnegger vom Generationengarten im Petuelpark, die mich regelmäßig mit grünen Infos versorgt :)

Kommentare