"Idylle und Inferno" - Film und Führung rund um den Petuelpark und Generationengarten am 12. und 16.06.

    © alle Fotos von Elisabeth Schellnegger
Das DGB Bildungswerk München bietet eine zweiteilige Veranstaltung über den Petuelpark an.

12.06. von 19.00-20.30 Uhr im DGB-Haus: „Idylle und Inferno“ - Kunstprojekt Petuelpark
Der 35-minütige Film von Frank Sauer zeigt die Entstehung des Parks und seiner Kunstwerke.

16.06. von 14.00-15.30 Uhr Treffpunkt ist der Pavillon im Generationengarten in der Ricarda-Huch-Straße 4: Führung durch den Petuelpark mit Generationengarten
Elisabeth Schellnegger erläutert das Grünkonzept des Petuelparks und stellt die 13 Werke internationaler Künstler vor, die in dem 2005 eröffneten, barrierefreien Park zu sehen sind. Gezeigt wird auch der Generationengarten, in dem auf 28 kleinen Parzellen gemeinschaftlich gesät und geerntet wird.

Die Veranstaltungen kosten jeweils 5 Euro und können auch einzeln gebucht werden. Anmeldung beim DGB Bildungswerk München.

Kommentare

  1. Vielen Dank Martina!
    Leider waren heute nur 3 TN da beim Film.
    Vielleicht kommen am Sontag noch einige Leute spontan dazu- es gibt auch Sonntagscafe mit Vernissage der Malgruppe und Cafehausmusik live dazu!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Das wird bestimmt wieder sehr schön bei Euch, aber ich kann leider auch nicht dabei sein. Bin am Sonntag nämlich auf Reptilienexkursion in der Donauleiten. Bis bald, liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen