Erste Getreide-Ernte und letzte Schulklassen-Führungen

In den letzten Tagen haben wieder einige Schulklassen und andere Gruppen den Fruchtgarten besucht. Am Samstag war eine Abordnung des Interkulturellen Garten Freising e. V. auf Gartenbesichtigungstour (weshalb wir jetzt auch ein Stück Seife an unserem Wasserfass liegen haben - herzlichen Dank dafür) und heute kamen zwei dritte Klassen der Fürholzer Schule bereits in den Genuss der ersten landwirtschaftlichen Ernte-Vorführungen. Es gab nämlich eine Generalprobe für kommenden Samstag. Am 27.07. wird um 11 Uhr eine öffentliche Führung stattfinden und im Anschluss können diverse alte Maschinen und Geräte bei der Getreideernte beobachtet werden. Zum Einsatz kommen Sense, Ableger und Bindemäher. Das Mahdgut wird auf traditionelle Weise getrocknet bzw. wir schauen einfach mal, ob diese Technik noch irgendjemand beherrscht ;)

Der Ableger - ein Vorläufer des Mähdreschers

Kommentare