Pflanzenmärkte, Gartenbücher und schöne Dinge - Tipps für den April

Heute und morgen (01./02.04.) ist großes Jubiläumsprogramm mit Gartenmarkt am Erdenwerk Freimann. Der Abfallwirtschaftsbetrieb München wird 125 Jahre alt und hat sich dazu einiges einfallen lassen, das Programm findet ihr hier. Am 07.04. beginnt die Frühlingsausstellung bei Flair, die bis zum 10.04. dauert. Kraut & Krempel, der Frühjahrs-Kräutertag in der Staudengärtnerei Gaissmayer lockt mit Vorträgen, Musig und einem Gartenflohmarkt. Außerdem öffnet am selben Ort das Museum der Gartenkultur seine diesjährige Ausstellung "Fruchtbare Erde - das schwarze Gold des Gärtners", die bis zum 15.10. besucht werden kann. Von 15. bis 16.04. steigt das für heuer 1. Gartenfest bei GartenOrnamentik, an beiden Tagen ist von 10-18 Uhr geöffnet. Am 16. und 17. April heißt es "München blüht", bei den Gartentagen auf Schloß Blutenburg. Sehr gespannt erwarten wir den ersten Gartenflohmarkt in der Kleingartenanlage Freising. Der Markt ist offen für alle Garten- und Pflanzenfreunde, die überzähliges aus ihren Gärten tauschen oder verkaufen möchten oder neue Gartenschätze erwerben wollen.

Lesungen aus Garten- und Pflanzenbüchern
Gleich drei Gartenbuch-Lesungen sind im April im Landkreis Freising angesetzt: am 14.04. liest Wolfgang H. Niemeyer mit musikalischer Begleitung aus seinem Buch "Der Rasen" im Glashaus in Kirchdorf. Die BR-Expertinnen Karin Greiner und Edith Schowalter stellen am 29.04. ihr Buch "77 Pflanzen-Sensationen" in der Mühlbachgärtnerei in Moosburg vor und auf dem Frühjahrsmarkt in der Staudengärtnerei Extragrün findet am Samstag, den 23.04. eine "Reise durch bayerische Rosengärten" statt. Dort gibt es zum Buch "Rosengärten zum Verlieben" Gartengeschichten von mir, garniert mit den wunderbaren Fotos von Evi Pelzer. Der Frühjahrsmarkt bei Extragrün findet am Samstag (23.04.) von 10-18 Uhr und am Sonntag (24.04.) von 11-17 Uhr statt. Mehr Infos zum Programm und den Ausstellern gibt es hier
Schmalztöpfe von Irma Kestel, dekoriert mit Frühlingsboten von Progrün - solche und andere dekorative Arrangements des kreativen Duos kann man beispielsweise auf den Gartentagen Garten-Kunst-Kultur am 23./24.04. auf Schloss Neufahrn bewundern. © Petra Drexler

Kommentare

  1. Schade, München ist sehr weit weg und ich komme da nur selten ienmal hin. Die Salzsteinzeugtöpfe in der Anzahl sehen ja schmuck aus. Ich hab' auch ein paar Teile davon.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen