Augenweide und Bienenschmaus - ein Besuch in der Staudengärtnerei Extragrün

Letzten Samstag lud die Staudengärtnerei Extragrün zum Blütenfest. Dabei ging es nicht nur um Pflanzen, welche Auge und Nase der Gartenbesitzer erfreuen, sondern vor allem um solche, die für Bienen und andere Insekten Nahrung bieten. In einem kurzweiligen Vortrag stellte Betriebsleiterin Veronika Bauer zahlreiche Pflanzen vor, die dazu beitragen können, dass im Garten fast das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Futterangebot herrscht. Besonders interessant waren natürlich die aktuell blühenden Stauden: Sonnenhut, Indianernessel, Agastache und viele andere mehr zeigten ihren schönsten Flor. Die Pflanzen waren liebevoll in Kisten arrangiert, kleine Schildchen mit Bienen, Hummeln und Schmetterlingen zeigten an, welche Pflanze für welches Insekt besonders attraktiv ist. Eine sehr schöne Präsentations-Idee, die hoffentlich beibehalten wird :)

Stargast der Veranstaltung war ein Jungbienenvolk von Demeter-Imker Dr. Ulrich Miller. Von ihm gab es auch einen regionalen Sommerhonig zu kaufen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich den sehr interessanten Newsletter von Herrn Miller empfehlen, den man über diese Mailadresse bestellen kann. Außerdem gibt es von ihm jedes Jahr ein Seminarprogramm rund ums ökologische und wesensgerechte Imkern. Zwischen all den anregenden Blüten und Düften vervollständigten leckere Kuchen und weitere Köstlichkeiten das Angebot für genussfreudige Gärtner. Hier ein paar Eindrücke:








Die Staudengärtnerei Extragrün befindet sich im Freisinger Stadtteil Attaching, direkt an der A92 (Ausfahrt Freising-Ost) und hat folgende Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr. Die Staudenexperten sind auch auf vielen Gartenmärkten im Raum München vertreten. Ein Gärtnereibesuch lässt sich wunderbar verbinden mit einem Abstecher in die Weihenstephaner Gärten oder zu den umliegenden Offenen Gartenpforten. Weitere Eindrücke gibt es in diesem Album sowie auf der Extragrün-Facebookseite.

Kommentare

  1. Leider viel zu weit weg von mir... wie alle tollen Staudengärtnerein *seufz* Aber danke für die tollen Eindrücke. Vielleicht kommt man doch mal in die Nähe von München. VG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, tolle Gärtnereien gibt es doch fast überall. Manchmal muss man halt ein bisschen suchen - oder sich durchfragen. Kennst Du die Suchfunktion auf der Website vom BdS?
      Hier: http://www.bund-deutscher-staudengaertner.de/cms/bezugsquellen/bezugsquellen_suche.php?navid=167
      Liebe Grüße!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts