Gartenabende und Pflanzendüfte - Tipps für den August

Blütenreich: das Hoffest des Obst- und Gartenbauverein Schwarzach am 06.08. im Einjährigen-Garten


Mit dem Beginn der bayerischen Sommerferien lichtet sich der Veranstaltungskalender ein wenig. So bleibt genug Zeit, das eigene Gartenparadies zu genießen. Dennoch gibt es auch diesen Monat ein paar heiße Veranstaltungstipps für Gartenfreunde. Morgen (02.08.) ist von 15-19 Uhr der Wasserturmgarten in Neuötting für Besucher geöffnet. Am Freitag (04.08.) findet bei ARTE & MOBILE in Günzenhausen eine Gartennacht statt. Von 19-22 Uhr ist der Garten von Gastgeberin Petra Huber stimmungsvoll beleuchtet und im dazugehörige Laden der schönen Dinge können die ausgestellten Gartenaccessoires erworben werden. Samstag und Sonntag (05./06.08.) lockt das Festival der Sinne auf Schloss Ratzenhofen. Dort präsentieren rund 80 Aussteller und Künstler ein vielfältiges Angebot, bei dem das Thema Garten eine wichtige Rolle spielt. Am Sonntag (06.08.) hat man die Qual der Wahl zwischen diesen Highlights: im blütenreichen Einjährigen-Garten von Thomas Prommersberger und Uli Maucher findet von 11-18 Uhr das Hoffest des OGV Schwarzach statt. Hier ist unter anderem die Staudengärtnerei Drachengarten mit ausgewählten Pflanzen anzutreffen. 
Buchautor Torsten Matschiess kommt in den Dehner-Blumenpark
Bei Dehner in Rain am Lech wird Torsten Matschiess erwartet. Der Autor des Buches Avantgardening, welches mit wunderbaren Fotos von Jürgen Becker und einem 2. Platz in der Kategorie "Bestes Garten- und Pflanzenporträt" beim Deutschen Gartenbuchpreis 2017 aufwarten kann, lädt gemeinsam mit Landschaftsarchitektin Hanne Roth um 13 Uhr zur Führung durch den Dehner-Blumenpark. In Waakirchen am Tegernsee ist der Garten Dieterle geöffnet, in dem aktuell Phloxe und Astern das Bild bestimmen. Am Abend heißt es dann "Ein Garten voll Musik" mit Cafe Caravan im Goldshauser Garten bei Freising. 
Das Wochenende drauf beginnt mit "Dufterlebnissen und Geschmacksbegegnungen", wenn Kräuterexpertin Thea Zedelmeier am Freitag (11.08.) in einem aromatischen Rundgang durch die Staudengärtnerei Gaissmayer führt. Ab Samstag (12.08.) gibt es erneut eine Ausstellung im Atelier JadwigaArt, die bis Dienstag (15.08.) dauert. Zu sehen und zu erwerben gibt es die charakterstarken Badefiguren aus wetterfester Keramik sowie handgefertigten Schmuck. Am Sonntag (13.08.) wird es nochmal wohlriechend. Im Gartenwinkel Pfaffenwinkel stehen von 19-22 Uhr "Düfte in der Gartendämmerung" auf dem bunten Programm, welches sich nicht nur in mehreren privaten Grünoasen, sondern auch in Parks sowie Schau- und Lehrgärten abspielt.

"Leimbachs Garten" - einer von vielen schönen Schauplätzen im "Gartenwinkel Pfaffenwinkel"
Am Samstag (19.08.) öffnet die Staudengärtnerei Extragrün ihre Pforten für den alljährlichen Sommerabend in der Gärtnerei, wie gewohnt mit Livemusik und mediterranen Snacks. Die Gartentage im Kloster Bebediktbeuern, die im Gartenkulturführer für den 19./20.08. angekündigt sind, wurden leider abgesagt!

Kommentare

  1. Sehr verlockende Termine, leider alles viel zu weit weg. Aber die Bilder sind schon reizvoll.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie immer schreibe ich nur über Veranstaltungen in Bayern. Aber vielleicht macht ihr ja irgendwann mal hier Urlaub ;) Liebe Grüße von Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen